Donnerstag, 16. Juli 2009

Leiche ohne Filmgeschmack

Die Frau, die in der Videothek arbeitet, hat mir immer
sehr gefallen. Eigentlich.
Sie hatte diese unschuldigen braunen Augen und einen
süßen Pferdeschwanz, außerdem lächelte sie beim
Eintippen der Geheimzahl und musterte meine
Gesichtszüge. Jetzt schmückt sie ein Beil zwischen dem
Kopf. Schade. Rot steht ihr nicht so....
Denn ich wollte sie weiter anlächeln und mich anlächeln
lassen, aber sie hat meinen Filmgeschmack beleidigt.
Eine Kulturbanausin! Sie hat gesagt "ich würde
niemals soweit für die Liebe gehen, wie in den ganzen
romantischen Komödien." Ich sagte zu ihr. Das
stimmt. Ich bin nicht wie Hugh Grant. Ich würde für
Liebe töten!"

Kommentare:

ziehen ihre Kreise hat gesagt…

;D....

Also ich dachte mir, bis hin zu der Stelle mit dem Beil, dass ist doch like Herr Bernemann.
Ich schaue mir später nach dem inspizieren deines Blogs, dein Profil genauer an und tataaaa auch du bist regelmäßiger Leser von dem Guten.

Gefällt mir irgendwie ^.^.... ( also deine Videothek beschreibung ;) )

Meechmunchie hat gesagt…

Ich hatte immer Unrecht. Zumindest in dem Punkt Videotheken bisher mit Missachtung beglückt zu haben. Aber das wird sich ab jetzt ändern ! - Versprochen.